Vernunftzentrum

Liebe Sportfreunde der Sperrtechnik!

Ich brauche einen ordentlichen Schliesszylinder für eine Haustür, bei dem ich noch einen 2. Zylinder nachbestellen kann mit der gleichen Schlüsselkodierung.

ABUS sollte es nicht sein, was könnt ihr empfehlen?
replies
0
announces
14
likes
1

@ckeen hmm @dk3jf hat vielleicht eine Idee?

@ckeen Bestell den zweiten Zylinder wenns geht gleich mit. Nachbestellen ist im regelfall teurer.

@kunsi guter tipp!

@ckeen Keso Omega, Kaba Expert, Abloy Protec, ...

@ckeen Nimm Winkhaus

@kranfahrer @ckeen Ja hatten wir in meinem Elternhaus aber ich hatte mich damals für Winkhaus entschieden, die waren damals günstiger und genauso gut.

@dk3jf danke, das weiss ich, ich hab das nur schon so lange nicht mehr gemacht.

Ich schaue mir den regelmäßig die Videos von "Lockpicking Lawyer" an. Dort werden die Zylinder von Winkhaus, Zeiss Ikon und BKS auch häufig positiv erwähnt. So oder so scheinen die deutschen Hersteller alle eine hohe Qualität zu haben. Man sollte darauf achten, dass die Zylinder einen Bohrschutz haben (das wird z.B. durch Stahlstifte gewährleistet). Und der Zylinder sollte bündig abschließen. Wenn er nur wenige Millimeter heraussteht, kann er schon mit Spezialwerkzeugen herausgebrochen werden (auch dazu gibt es eindrucksvolle Videos)

Die älteren Modelle ließen sich recht leicht mit einem Ringmagneten öffnen. Diese Lücke wurde aber mittlerweile geschlossen. Dennoch traue ich eher Schlössern mit mechanischen Komponenten.

@heluecht @ckeen

Oha, Michael, das ist mindestens 15 Jahre her, das dieser Zylinder diese schwäche hatte, das ist also eine uralte Kamelle!

Der Zylinder hat eine VDS-Zulassung und wird in öffentlichen Einrichtungen, Banken, Juwelieren eingesetzt und ist Marktführer!

Würde keine Empfehlung aussprechen, wenn ich das Produkt nicht selber bestens als Monteur jahrelang eingebaut hätte.

Mechanische Zylinder öffne ich Dir mit geeigneten Werkzeug in Sekunden.

Deswegen meinte ich auch "ältere Modelle". Ich glaube, ich habe von der Lücke damals noch auf einem C3 im HKP gehört. Das ist richtig lang her, stimmt.

Bezüglich mechanischer Zylinder, die sich in Sekunden öffnen lassen: Gute Zylinder sind z.B. gegen Bumpkeys geschützt. Schön sind auch die Teile mit Magneten, die an der richtigen Stelle sitzen müssen. Natürlich lassen sich wiederum praktisch alle Zylinderschlösser mit z.B. einer Zieh-Fix-Glocke öffnen. Aber wenn man dann die richtige Tür hat, hilft das wenig, wenn diese an diversen Stellen Riegel hat.

So oder mag ich Systeme am Liebsten, die mit einer Mischung aus Mechanik und Elektronik arbeiten. Wir hatten so ein Schließsystem in unserer alten Firma. Da hatte jeder Schlüssel eben auch einen kleinen Chip.

@ckeen Warum sollte ich bei meinem nächsten Kauf unbedingt ABUS meiden?

Wichtiger Hinweis: Ich bin kein Experte. Ich schaue mir lediglich Lockpicking-Videos an und bin auf den C3 auch schon häufiger bei den Lockpickern gewesen und habe mir entsprechende Vorträge angesehen.

Wenn Du "abus kritik" bei einer Suchmaschine Deiner Wahl eingibst, sollten da Artikel kommen, wo einiges Unangenehmes über die Firma steht, wie z.B. "Abus baut Schlösser, und das sehr erfolgreich. Die Frauen der Gründerfamilie sollen in der Firmenspitze nichts zu sagen haben, weil Gott es angeblich so will.", siehe https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/abus-unternehmer-religion-1.4493053

@heluecht @ckeen

Ja, Stimmt Michael, es gibt ein Zylinder als Kombination mechanisch & elektronisch von Winkhaus , auch empfehlenswert

https://www.winkhaus.com/de-de/zutrittsorganisation/elektronische-zutrittsorganisation/elektronische-schliesssysteme/bluesmart

Hattest Du Deinen Beitrag eben neu erstellt? Meine eigentliche Antwort scheint im Nichts gelandet zu sein: https://pirati.ca/display/ec054ce7-1361-4656-a08d-d13140021246

@heluecht @ckeen

Habe nicht bemerkt das etwas in das "Nichts" gelaufen ist Michael!?

Hier noch eine Empfehlung von &Zacher der Zylinder muss geweckt werden, dafür ist der Transponder passiv und schön klein.

https://uundz.com/schliesseinheiten/schliesszylinder

In der alten Firma hatten wir ein IKON CLIQ-System.

@lambofgod @ckeen

weiterführende infos, da erst kürzlich selbst bestellt.

der hersteller muss wissen, welchen zylinder du anfänglich gekauft hast. deswegen sind diese nachbestellbaren zylinder codiert. (es liegt dann eine codecard bei)

es ist ratsam die gleichschließenden zylinder und schlüssel zusammen zu kaufen. es ist einfach günstiger.

@ckeen
If it helps, we used to find Master the hardest to pick?